Overwatch League – Es wurden gleich in der ersten Woche 10 Millionen Zuseher erreicht

0

Die Overwatch League hat letzte Woche mit einem Paukenschlag begonnen. Zwölf Teams der ersten weltweiten professionellen eSports-Liga mit in Städten beheimateten Teams boten sich vier Tage lang in der Blizzard Arena in Los Angeles die Stirn.

Die neu angekündigte zweijährige Kooperation mit Twitch, dem exklusiven digitalen Drittanbieter mit weltweiten Übertragungsrechten an der Overwatch League, lockte am ersten Spieltag im Durchschnitt eine beeindruckende Zahl von 408.000 Zuschauern pro Minute und in der gesamten Woche durchschnittlich 280.000 Zuschauer vor die Bildschirme. Mehr als 10 Millionen Zuschauer verfolgten das viertägige Geschehen über Twitch, MLG und die chinesischen Streamingpartner ZhanQi TV, NetEase CC und Panda TV. Nicht mitgezählt sind die zahllosen Teilnehmer von Public Viewings auf der ganzen Welt. Allein auf Twitch und MLG verfolgten am ersten Spieltag bis zu 437.000 Zuschauer das heiß ersehnte Match zwischen Dallas Fuel und Seoul Dynasty. Außerdem waren sämtliche Tickets für die gesamte Eröffnungswoche in der Blizzard Arena Los Angeles ausverkauft.

Das sagen die Beteiligten:

„Wir freuen uns über das enorme Interesse an der Eröffnungswoche der Overwatch League“, äußert sich Pete Vlastelica, Präsident und CEO von Major League Gaming (MLG). „Aber das ist erst der Anfang. Mit mehr als 35 Millionen Overwatch-Spielern hat die Overwatch League das Potenzial, eine der meistverfolgten Ligen der Welt zu werden, und das nicht nur im Esports.“

„Seit unserer Ankündigung der Overwatch League auf der BlizzCon 2016 konnten wir den Tag kaum erwarten, an dem die globale, kompetitive Overwatch-Community unter einem Banner zusammenkommt“, so Nate Nanzer, Commissioner der Overwatch League. „Die Eröffnungswoche war unser großes Debüt – sowohl für die Fans vor Ort in der Blizzard Arena Los Angeles, die Millionen Onlinezuschauer auf der ganzen Welt als auch für die Spieler, deren Leidenschaft für das Spiel deutlich spürbar war.“

„In Anbetracht der leidenschaftlichen Fangemeinde für Overwatch auf unserer Plattform hatten wir hohe Erwartungen an die Eröffnungsübertragung der Overwatch League auf Twitch“, sagt Kevin Lin, COO von Twitch. „Es war wirklich eine großartige Show, bei der zahllose Fans Overwatch unterstützt und gefeiert haben. Gemessen an der Resonanz der Community hat die Overwatch League einen tollen Start hingelegt, und wir sind gespannt, wie sich die Saison weiterhin entwickelt. Diese Liga führt einem die Tragweite und das Potenzial des Esports vor Augen, und wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Blizzard in Zukunft noch zu erweitern.“

Zuschauer können das ganze Geschehen auf Twitch, MLG.com, www.overwatchleague.com, mit der MLG-App (für iOS und Android) sowie der Begleitapp zur Overwatch League verfolgen, die seit letzter Woche für iOS und Android-Geräte verfügbar ist. Spieler von Blizzard-Spielen können über einen neuen „Overwatch League“-Reiter in der Blizzard Battle.net Desktop App ganz einfach auf die Overwatch League zugreifen.

Mitglied der Chefredaktion, Ansprechpartner Leseranfragen