Das Spielemagazin für PS4, XBoxOne, 3DS, WIIU und Brettspiele

Nintendo Switch Preview-Event: 1-2-Switch Gameplay + Fazit

Nintendos neueste Minispielsammlung hört auf den Namen 1-2-Switch und wir haben vorab schon mal fünf Minispiele für euch getestet.

Insgesamt waren sechs der, wahrscheinlich, ungefähr 20 Minispiele aus 1-2-Switch vorhanden. Die Minispiele waren:

  • Copy Dance (im Video): Bei Copy Dance geht es darum die Bewegungen eures Gegenüber möglichst exakt nachzuahmen. Die Joy-Cons sorgen dabei für eine enorme Präzision, die bereits minimal Abweichungen wahrnimmt. Insgesamt ein Minispiel mit dem man sehr viel Spaß haben kann und das durch die Möglichkeiten des präzisen Gyrosensors in den Joy-Cons sogar recht komplexe Bewegungen aufnehmen kann.
  • Melken (im Video): Es geht darum eine Kuh zu melken. Zugegeben: man kommt sich zu beginn schon etwas dumm vor, aber das Spiel ist an sich wirklich nicht schlecht. Man muss nicht nur einen guten Rhythmus für die Auf- und Ab-Bewegungen  finden, kommen sondern auch die Knöpfe an den Seiten im richtigen Rhythmus drücken – Einen nette Spielerei, aber gar nicht so einfach.
  • Murmeln schätzen: In diesem Minispiel musste man schätzen wie viele imaginäre Murmeln im Joy-Con waren. Die Bewegungen der Murmeln waren tatsächlich sehr realistisch und haben eindrucksvoll bewiesen was Nintendos HD-Rumble kann.Das Mini-Game war zwar nichts besonderes, aber ich freue mich schon auf mehr Spiele mit dem HD-Rumble-Feature.
  • Showdown: Der Showdown im Wilden Westen war auch Hauptaugenmerk bei Nintendos Switch Presentätion.. Verständlich, denn ich hatte meinen Spaß mit dem Duell und war schon etwas beeindruckt wie akkurat der Gyrosensor in den Joy-Cons arbeitet, auf die Millisekunde genau.
  • Samurai-Training: Dieses Spiel funktioniert so. Der eine Spieler schlägt mit dem Schwert indem er den Joy-Con nach unten schlägt, während der andere Spieler versucht das Schwert im perfekten Moment aufzuhalten, dazu klatscht er die Hände im richtigen Moment zusammen. Auch hier hat der Joy-Con auf ganzer Linie überzeugt.
  • Safe knacken: Leider war dieses Spiel ab einem gewissen Zeitpunkt nicht mehr anspielbar, dazu können wir euch also nichts sagen.
Fazit:

1-2-Switch ist eine spaßige Tech-Demo die präsentieren soll, was die Joy-Cons drauf haben und das tut sie auch eindrucksvoll. Insgesamt war ich sehr zufrieden mit jedem der vorligenden Minispiele und denke besonders für gesellige Abende ist 1-2-Switch das ideale Spiel. Der geistige Nachfolger zu Wii Party und Nintendo Land war in meinen Augen sogar besser als die „Vorgänger“. Das einzige Manko: der Preis. Ob das Spiel wirklich ein vollwertiger Vollpreistitel ist muss jeder für sich selbst entscheiden.

1-2-Switch erscheint am 03. März 2017, zeitgleich mit der Nintendo Switch.

Nico Conrath
Nico Conrath

Letzte Artikel von Nico Conrath (Alle anzeigen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.