Das Spielemagazin für PS4, XBoxOne, 3DS, WIIU und Brettspiele

Naruto Shippuden Ultimate Ninja Storm Legacy bei uns im Test

Vor knapp 9 Jahren erschien das erste Ultimate Ninja Storm, welches den Siegeszug der dreidimensionalen Kampfspiele im riesigen Naruto-Universum auf der Playstaion 3 markierte. Nach drei weiteren Teilen erscheint nun mit Naruto Shippuden Ultimate Ninja Storm Legacy eine Sammleredition, welche die Teile 1-4 inklusive aller erschienenen DLCs beinhaltet. Für wen sich diese Box lohnt, erfahrt ihr hier.

Narutos komplette Geschichte

Die Geschichte von Naruto gibt es schon seit 1999. Kein Wunder also, dass der erst kürzlich beendete Anime ein riesiges Universum beinhaltet, mit welchem problemlos vier Spiele gefüllt werden können. Da die Story von Naruto und Naruto Shippuden in den Ultimate Ninja Storm Spielen detailgetreu nachgespielt werden können, sind die älteren Teile der Serie überraschend gut gealtert. Für Fans der Serie macht es Spaß, die Geschichte von Beginn an zu erleben. Da schaut man auch gerne über die ein wenig in die Tage gekommene Graphik und ein nicht ganz so flüssiges Gameplay hinweg, denn das sind Punkte, wo der neueste Ableger Ultimate Ninja Storm 4 unglaublich glänzt. Besonders dem neun Jahre alten ersten Teil merkt man sein Alter gut an, jedoch kann dieser Teil eine besondere Nostalgie hervorrufen, weswegen man ihm das gerne verzeiht.

Edition für Sammler

Falls ihr zu den Naruto-Fans zählt, die noch keine Erfahrung mit der Ultimate Ninja Storm Serie haben, kann man euch eine uneingeschränkte Empfehlung für die Legacy Edition aussprechen. Für knapp 70€ bekommt ihr vier vollwertige Spiele, inklusive Zusatzcontent von Ultimate Ninja Storm 3 und 4. Das summiert sich in zahllosen Spielstunden, in der ihr die epischen Kämpfe aus Naruto nachspielt. Die Kämpfe wirken in den früheren Teilen noch nicht ganz so ausgereift wie bei Ultimate Ninja Storm 4, jedoch ist die Präsentation immer auf höchstem Niveau. Alle Dialoge und Zwischensequenzen geben euch das Gefühl, wirklich in dem Anime zu sein.

Ansonsten sind in der Box noch ein Steelbook und ein Artbook enthalten. Das sind nette Dreingaben, jedoch nichts was wirklich Eindruck hinterlässt. Sie sehen nett im Schrank aus, jedoch liegt der Fokus in der Box ganz klar auf den vier Spielen, Wenn ihr noch keines von den Spielen besitzt, kommt ihr als Fan von Naruto wohl nicht um die Legacy Edition herum. Der Preis ist für vier Spiele sehr gut, vor allem da Ultimate Ninja Storm 4 mit dem DLC Road to Boruto wohl alleine schon etwa 40€ in der Anschaffung kostet. Der vierte Teil ist auch zugleich das Highlight der Serie, da hier die Präsentation und das Gameplay während der Kämpfe ihren absoluten Höhepunkt erreicht haben.

85%

Naruto Shippuden Ultimate Ninja Storm Legacy ist ein Gesamtpaket, welches den eingefleischten Naruto-Fan mit Sicherheit erfreuen wird. Wer die Story seines liebsten Anime-Helden von Grund auf nachspielen will, und alle Spiele der Reihe gebündelt sucht, ist hiermit genau richtig bedient.

  • Gesamt

Fifa-Profi, Dark Souls-Champion, Pokemonmeister