Naruto Shippuden – Storm Championship geht in die erste Runde

Nach durchweg positiver Kritik und wettkampftauglichen Verkaufszahlen, bringt Bandai Namco seinen Anime-Prügler Naruto Shippuden Ultimate Ninja Storm 4 jetzt in den offiziellen E-Sport. Gewinner der anstehenden Storm Championship Season 1 erwarten dabei lohnenswerte Preise.

Naruto Shippuden Ultimate Ninja Storm 4 Thumb (2224 x 1192)

Dass Naruto Shippuden Ultimate Ninja Storm 4 zu den aufregendsten und optisch ansprechendsten Beat‘ em ups der letzten Jahre zählt und auch im Story-Modus eine echte Perle ist, dürfte allen Fans des Schattenkriegers ja bereits bekannt sein. Aber ein Prügelspiel lebt eben vorwiegend von seinem Wettkampfcharakter. Damit sich die nervenzerreißenden Gefechte gegen die eigenen Freunde und etliche im Tutorial verbrachte Stunden nun endlich auszahlen, stellt Publisher Bandai Namco eine Meisterschaft auf die Beine, bei der mutige Kämpfer nicht nur eins auf die Mütze bekommen, sondern auch ein hübsches Preisgeld abstauben können.

Naruto Shippuden Championship

Die Qualifikationsspiele auf Playstation 4, PC und Xbox One dürft ihr noch vom heimischen Sofa aus bestreiten. Sie finden zu folgenden Terminen statt:

  • 3. März 2016
  • 7. März 2016
  • 10. März 2016

Die Gewinner der Vorentscheide auf allen drei Plattformen werden mit jeweils 100 Euro belohnt und erhalten somit Zugang zum Finale am 19. März 2016 in Köln. Der Höhepunkt des Wettbewerbs wird live aus den ESL-Studios übertragen und lockt mit noch höheren Preisgeldern. Insgesamt befinden sich 15.000 € im Preisgeld-Pool, die es sich natürlich hart zu erkämpfen gilt.

Weitere Informationen, sowie Regeln und ein offizielles Anmeldeformular zur ersten Naruto Shippuden Storm-League findet ihr direkt hier.

Games-Magger Dennis findet gerne mal die Nadel im Heuhaufen und legt sie dann auf die Goldwaage. Wahre Liebe darf auch kritisieren. Heimisch auf Xbox One und Nintendo 3DS.