Microsoft – HoloLens noch nicht bereit für Markteinführung

Das Augmented Reality System HoloLens ist noch nicht bereit für die Markteinführung und wird erstmal nicht für den Endverbraucher auf den Markt kommen. Das wurde vom HoloLens Designer Alex Kipman auf einer Konferenz in Vancouver bestätigt. Der Hauptgrund sei der Misserfolg mit der Kinect-Kamera. HoloLens ist für Entwickler erhältlich und kostet stolze 3000 US-Dollar.

Kipman denkt auch das das System zwar schon fertig ist, allerdings fehlt es auch Inhalten:

„Wenn ein Kunde heute HoloLens kauft, dann könnte er damit genau 12 Sachen machen. Und er würde sagen ‚Cool, ich habe ein Produkt für USD 3.000 gekauft, das 12 Dinge kann und jetzt Staub ansetzt‘.“

Ob und wann HoloLens jemals in den normalen Handel kommt bleibt also abzuwarten. Nach dem Misserfolg mit Kinect aber ein verständlicher Schritt.

Mehr zu HoloLens findet ihr hier 

Markus

Markus

Chefredakteur bei Markus Biering Verlag
Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag
Markus

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag