Master of Orion – Update bringt neue Rassen

Heute wird ein großes Update für Master of Orion veröffentlicht. Der Patch leitet Phase 2 innerhalb des Early-Access ein. Gleich drei Rassen werden dem Strategie-Titel hinzugefügt nämlich die Klackon, Meklar und Terran Khanate. Zudem werden die benutzerdefinierten Rassen frei geschaltet und es wird deutsche Texte geben. Außerdem wird die Siegbedingung „Technologie“ hinzugefügt.

Weiters sollen sich die unterschiedlichen Rassen noch mehr auf ihre jeweiligen Charakteristika verlassen. Als Sahnehäubchen gibt es verschiedene Schwierigkeitsgrade die ihr auswählen könnt. Die Terran Khanate-Rasse könnt ihr nur spielen wenn ihr euch die Collectors Edition von Master of Orion leistet.

„Die Klackon sind eine Mischung aus Ameise und Kakerlake. Und wie man es von diesen Tierchen gewohnt ist, treten auch die Klackon in rauen Mengen auf, wodurch sie sich schnell Entwickeln und in kürzester Zeit eine riesige Flotte zusammenstellen können – perfekt, wenn man mal weniger diskutieren will und lieber gleich die direkte Konfrontation sucht. Auf der anderen Seite gibt es die Meklar, die zwar nicht ganz so fleiߟig, dafür aber Meister der Technologie sind und Flotten von gigantischen Schiffen bauen können. Die Terraner sind trotz ihrer weiߟen Haare die schwarzen Schafe der menschlichen Rasse und haben sich seit Jahrtausenden auf den Krieg vorbereitet. Sie können ihre Schiffe zu günstigeren Kosten produzieren, diese mit mächtigen Strahlenkanonen ausstatten und sind geborene Ingenieure.“

Mitglied der Chefredaktion, Ansprechpartner Leseranfragen