Das Spielemagazin für PS4, XBoxOne, 3DS, WIIU und Brettspiele

Huawei Ascend P1 im Test

Dank der freundlichen Unterstützung von Huawei dürfen wir euch heute einen Test des Huawei Ascend P1 Smartphone präsentieren. Mittlerweile hat sich die chinesische Firma zum sechst-größten Handyhersteller weltweit gemausert. Wir reden hier also nicht von einer unbekannten Schönheit, sondern dürfen ein Gerät einer aufstrebenden Firma ausprobieren. Ob uns das Smartphone überzeugt hat oder doch eher in der Gattung Mittelklasse-Handy gelandet ist, wird euch unser Test dazu näher bringen.

Huawaei wird den ein oder anderen sicherlich schon ein Begriff sein. Deren Handys werden meistens bei Lidl oder anderen Discountern angeboten. Das heisst aber noch lange nicht, dass es sich dabei um billige Lösungen handelt. Die Firma ist in Deutschland bereits seit 10 Jahren aktiv und kann mittlerweile auf 1600 Mitarbeiter zurückgreifen, die an 20 Standorten beschäftigt sind. Eine 0815 Handy-Produktion sieht definitiv anders aus. Weltweit beschäftigt das Unternehmen sogar  140.000 Mitarbeiter in über 140 Ländern. Nun will Huawei mit dem Ascend P1 Akzente setzen und die großen in der Branche angreifen. Auch wenn der Name so klingt, hat die Namensbeigabe P1 nichts mit der Münchener Promi-Diskothek zu tun. Das P steht dabei für Platinum. Das P2 ist bereits in der Entwicklung und soll schon bald erscheinen.

Was beim ersten Auspacken sofort auffällt, ist das große Display. Der 4,3 Zoll (10,9 cm) große Bildschirm bietet eine Auflösung von 960 x 540 Pixel. Dank des AMOLED-Displays gibt es gestochen scharfe Farben. Was ebenfalls auffällt: Das Huawei Ascend P1 liegt unheimlich leicht in der Hand. Das liegt an seinem geringen Gewicht, was gerade mal schlanke 110 Gramm wiegt. Ausgestattet mit einem 1,5 GHz Dual core Prozessor, der mit 1024 MB Arbeitsspeicher gefütter wird sind auch größere Anwendungen mit höheren Ansprüchen überhaupt kein Problem. In unserem Test haben wir einige Spiele aus dem Play-Store ausprobiert und waren begeistert über die Schnelligkeit und prächtige Grafik, die das Smartphone bietet.

Was wir allerdings sofort ausprobiert haben und uns brennend interessiert war die Kamera. Diese bietet nämlich saftige 8 Megapixel. Und damit sollte man eigentlich auch vernünftige Fotos machen können. Und ja, man kann. Knackige Farben und kleinste Details sind zu erkennen und machen die Kamera zu einem echten Multimedia-Begleiter. Außerdem bietet das Ascend P1 noch eine 1080p Full-HD Videoauflösung, die uns ebenfalls vollkommen überzeugt hat. Wenn man mal die kleinen und spontanen Dinge des Lebens festhalten will, ist dieses Smartphone genau richtig. Die Frontkamera bietet zwar “nur” 1,3 Megapixel, das reicht aber vollkommen aus um Video-Chats oder Selbstporträts aufzunehmen.

Von Haus aus ist das Huawei Ascend P1 mit 4 GB Speicher ausgerüstet, der natürlich jederzeit mit einer Micro SD-Karte bis zu 32 GB nachgerüstet werden kann. Wer auf unterschiedliche Farben beim Handy steht, wird auch hier gut bedient. Unser Testexemplar war Matt Black. Es gibt aber mit Ceramic White und Metallic Red noch zwei weitere Farbvariationen. Das Betriebssystem ist mit dem aktuellen Android 4.0 ausgestattet und lässt keine Wünsche offen. Wir hatten in unserem Test mit keinerlei Ausfällen oder sonstigen Problemen zu kämpfen. Auch die Sprach- und Netzqualität konnte uns überall überzeugen. Ein echtes Schwergewicht von der Technik und ein echtes Leichtgewicht in Sachen Grammzahl. Und mit einer Abmessung von 129 mm x 64,8 mm x 7,69 mm ein echter Hingucker.

Das Huawei Ascend P1 muss sich gar nicht vor so großen Marken wie Samsung oder Apple verstecken, sondern bringt für viel weniger Geld trotzdem eine akzeptable und einwandfreie Leistung mit. Auch die Akku-Leistung ist schon fast verblüffend. Ich hatte schon selber viele Smartphones, aber noch hat ein Akku so lange gehalten. Ein schönes Gefühl, wenn ihr die Steckdose nicht immer als ständigen Begleiter sehen müsst. Auch wenn wir mal länger mit dem Smartphone beschäftigt waren, gab es keine Anzeichen für eine schwache Batterie. Ein dicker Pluspunkt, wenn man überlegt das andere Produkte schon nach einem Tag wieder aufgeladen werden müssen. Es hängt natürlich aber auch immer vom Verhalten des Nutzers ab. Auch die Soundqualität lässt keine Wünsche offen. So ist das Smartphone mit satten 5.1 Surround-Sound ausgestattet und bringt euch glasklaren Klang, der mit wuchtigen Bässen garniert wird. Die beigefügten Kopfhörer sorgen so für unbeschwerten Musikgenuss für unterwegs.

Wir haben die technischen Daten des Huawei Ascend P1 nochmals für euch aufgelistet:

Übersicht

Betriebssystem: Android 4.0 (Ice Cream Sandwich)

Prozessor: 1,5 GHz Dual core (TI OMAP 4460 Cortex-A9)

Grafikprozessor :SGX 540

Mobilfunk

2G: GSM 850/900/1800/1900 MHz

3G: HSDPA 850/900/1700/2100/1900/2100 MHz

SAR Wert: n.n.

Maße & Gewicht

Abmessungen:129 mm x 64,8 mm x 7,69 mm

Gewicht: 110 g

Display

Technologie: Super-AMOLED-Touchscreen mit Corning Gorilla Glas

Größe: 10,9 cm (4,3 Zoll)

Auflösung :QHD 960 x 540 Pixel

Speicher

Intern: 1 GB RAM, 4 GB ROM (2,3 GB verfügbar)

Extern: microSD, microSDHC bis zu 32 GB

Datendienste

GPRS/EDGE: Klasse 10

UMTS/HSPA: HSPA+ 21 Mbit/s Download HSUPA 5,76 Mbit/s Upload

WLAN: 802.11b/g/n, WLAN Hotspot

Bluetooth: 3.0 HS

DLNA: Ja

Kamera

Hauptkamera: 8 Megapixel BSI mit Autofokus 1080p HD Videoaufnahme

Frontkamera: 1,3 Megapixel, 720p Videoaufnahme

Blitz: LED

Akku & Betriebszeiten

Akku: 1.800 mAh

Standby (2G/3G): bis zu 450 Stunden

Sprechdauer (2G/3G) :bis zu 8 Stunden

Anschlüsse

3,5 mm Klinke: Ja

micro USB: Ja

HDMI: Ja, MHL-HDMI

Weitere Funktionen

Nachrichten :SMS, MMS, Email, Push Mail, IM etc.

Browser: HTML, Flash

FM-Radio: Ja

GPS :Ja, mit A-GPS Unterstützung

Sensoren: Lagesensor, Geschwindigkeitssensor, Ambient light, Kompass, Gyrosensor

Mikrofon: Dual Mikrofon mit Geräuschreduktion

Audio :5.1 Surround Sound mit Dolby Mobile 3.0 Plus

Farben: matt black, ceramic white, metallic red

Fazit:

Das Huawei Ascend P1 ist ein leistungsstarkes Smartphone, welches besonders mit einem gestochen scharfen und großen Display mit AMOLED-Unterstützung und dem geringen Gewicht punkten kann. Auch der 1,5 GHz Dual-core Prozessor mit 1024 MB Arbeitsspeicher bringt genug Power für anspruchsvolle Anwendungen oder Spiele für unterwegs. Wer gerne unterwegs ein paar Fotos schießen will oder ein paar Videos drehen will, wird ebenfalls seine helle Freude. Die 8 Megapixel Kamera macht hervorragende Fotos und dank 1080p Full-HD Unterstützung gibt es auch noch qualitativ hochwertige Videoaufnahmen. Wer eine günstige Alternative zu Samsung oder Apple sucht, liegt mit dem Huawei Ascend P1 genau richtig.

Wertung:

Sehr gut.

Markus

Markus

Chefredakteur bei Markus Biering Verlag
Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag
Markus

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.