Das Spielemagazin für PS4, XBoxOne, 3DS, WIIU und Brettspiele

Hearthstone – Alle Infos zu „Die Straßen von Gadgetzan“ von der Blizzcon 2016

Die dunklen Gassen von Azeroths größter Handelsstadt wimmeln von Schmugglern, Attentätern und ausgestoßenen Magienutzern. Und genau diese werden in Die Straßen von Gadgetzan, der vierten Erweiterung für Blizzards digitales Kartenspiel Hearthstone, zu euren engsten Verbündeten. In den düstersten Ecken von Gadgetzan warten viele Gelegenheiten für einen großen Coup. Und wer mutig und gerissen genug ist, um sich mit den Verbrecherbanden der Stadt einzulassen, dem winkt fette Beute in Form von 132 neuen Karten.

Die Straßen von Gadgetzan versetzt Spieler in ein gesetzloses Land, wo Kriminelle aus ganz Azeroth frei von Verfolgung durch Horde und Allianz Zuflucht gefunden haben. Der Kampf um die Herrschaft über Gadgetzan hat viele Gesetzesbrecher in die Stadt verschlagen, aber im Hintergrund ziehen drei Verbrecherbanden die Fäden: die waffenschmuggelnde Gassenhauer-Gang, die Attentäter des Jadelotus und die manahungrige Kabale. Jede Bande bietet seinen drei auserwählten Hearthstone-Klassen einzigartige Vorzüge, die ihren Rivalen nicht zur Verfügung stehen.

Die Straßen von Gadgetzan erscheint für PC, Windows-, iOS- und Android-Tablets sowie -Smartphones. Die entsprechenden Kartenpackungen können in Hearthstone im Arenamodus gewonnen und mit Gold oder Echtgeld zum selben Preis wie andere Kartenpackungen in Hearthstone gekauft werden. Ab heute bis zur Veröffentlichung der Erweiterung können alle, die gleich voll durchstarten möchten, ein Die Straßen von Gadgetzan-Paket bestehend aus 50 Kartenpackungen zu einem einmaligen Sonderpreis von 44,99€ hier im Vorverkauf erwerben.

Produktinfos:

Unberührt von den andauernden Konflikten zwischen der Horde und der Allianz ist die Goblin-Handelsstadt Gadgetzan schnell zu einem geschäftigen Labyrinth aus dunklen Gassen herangewachsen, das kriminelle Organisationen aus ganz Azeroth beheimatet. Die Straßen von Gadgetzan, die neueste Erweiterung von Hearthstone, verspricht jenen großen Profit, die gerissen oder unvernünftig genug sind, ihr Glück in der zwielichtigen Unterwelt von Azeroth zu versuchen.

Die große Stadt erwartet euch

In der neuesten Erweiterung von Hearthstone, Die Straßen von Gadgetzan, bieten sich euch viele neue Gelegenheiten, euer Glück zu machen. Glaubt aber nicht, dass ihr einfach so in die Stadt spazieren und das schnelle Gold verdienen könnt. Das neue Gadgetzan ist ein Zufluchtsort für Kriminelle aller Art, wird aber von drei großen Verbrecherbanden regiert. Um es hier zu schaffen, müsst ihr euch mit Schmugglern, Schwarzmarkthändlern und Meuchelmördern einlassen … sobald ihr jedoch ihr Vertrauen gewonnen habt, geben sie euch einen Teil der Beute ab: 132 neue Karten (etwas fragwürdiger Herkunft), mit denen ihr eure Sammlung aufstocken könnt.

Verbrechen verbindet

In dieser (im Grunde) gesetzlosen Stadt könnt ihr kaum jemandem trauen. Deshalb solltet ihr euch bei den Anführern der örtlichen Verbrecherbanden beweisen. In Die Straßen von Gadgetzan bestehen diese Banden aus jeweils drei Klassen, die sich zusammengetan haben, um ihren Einfluss auszuweiten:

  • Gassenhauer-Gang: Diese merkwürdige Allianz aus Jägern, Paladinen und Kriegern setzt auf rohe Gewalt und Einschüchterung, um Waffen zu schmuggeln und ihre eigenen Regeln durchzusetzen.
  • Der Jadelotus: Druiden, Schurken und Schamanen haben ihr Wissen über die Künste des Verborgenen und Mystischen vereint, um ein Bündnis von Attentätern zu formen, das sogar über seine eigene geheime Armee aus Jadegolems verfügt.
  • Die Kabale: Manasüchtige Magier, Priester und Hexenmeister haben sich zusammengeschlossen, um diese Bande ausgestoßener Zauberer zu bilden und die Kontrolle über schwarz gebraute Tränke und den illegalen Manahandel zu erlangen.

Nach allen Regeln der Kunst

Die Straßen von Gadgetzan führt außerdem eine neue Mechanik in Hearthstone ein: Drei-Klassen-Karten. Jede Verbrecherbande hat ihre eigenen Drei-Klassen-Karten, die nur von den drei Klassen der jeweiligen Organisation verwendet werden können. Jetzt setzt jede Klasse den neuen Spielstil ihrer Bande auf eigene Weise um und kann dabei auf mächtige Hilfsmittel zurückgreifen, die ihre Rivalen nicht haben.

Banditen in der Arena

Sobald das Wirtshaus in Gadgetzan seine Tore öffnet, werden die Karten aus Die Straßen von Gadgetzan in der Arena verfügbar sein. Zusätzlich können Kartenpackungen aus der neuen Erweiterung in der Arena gewonnen werden.

Weitere Informationen dazu findet ihr auf der offiziellen Homepage.

mEssE
Rock You

mEssE

Mitglied der Chefredaktion, Ansprechpartner Leseranfragen
mEssE
Rock You

Mitglied der Chefredaktion, Ansprechpartner Leseranfragen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.