Speedlink DECUS Gaming Mouse bei uns im TestSpeedlink DECUS Gaming Mouse bei uns im Test
0100

Speedlink DECUS Gaming Mouse bei uns im Test

Unser Hardware-Partner Speedlink hat uns zum Testen die DECUS Gaming Mouse geschickt. Wir haben die kleine rote, mit den schwarzen Umrissen auf unseren Schreibtisch laufen lassen und sagen euch was sie drauf hat.

dec2

Speedlink legt in seinem Hardware-Lineup viel Wert auf die Optik. So erstrahlt auch die DECUS Gaming Mouse in einem feurigen Rot und Schwarz. Sie soll auch bei langen Kämpfen am PC für viel Präzision und Kontrolle sorgen. Dank der passenden Software können Spieler ganz genau ihre Einstellungen vornehmen. Dank der Auto-Game-Detection Technik lassen sich eure selbst erstellten Profile speichern und können passend zum Spiel direkt abgerufen werden.

Die LED Beleuchtung zeigt an, welches Profil ihr gerade verwendet. Ihr könnt fünf verschiedene Profile speichern und dabei sechs unterschiedliche LED-Farben einstellen. Diese lassen sich sogar pulsieren, um einen ganz besonderen Effekt darzustellen. Sieht im abgedunkelten Raum dann natürlich noch mal deutlich cooler aus.

Die DECUS Gaming Mouse liegt schon beim Auspacken super in der Hand und ist ziemlich griffig. Die gummierten Seitenflächen und auch die erweiterte Fingerablage sorgen für ein bequemes Steuern auch nach mehreren Stunden. Und ihr wisst selber, was so eine Mouse in stundenlangen Online-Gefechten alles aushalten muss. Es gibt kein Verrutschen und keine schwer erreichbaren Tasten. Die Mouse bietet euch noch eine wählbare USB Polling-Rate von 125 bis 1000 Hz.

Die DECUS Gaming Mouse arbeitet unheimlich präzise. Das liegt auch wieder an Einstellungen, die ihr vornehmen könnt. So könnt ihr die dpi des LaserSensors von 400 bis 5000 einstellen und habt sieben programmierbare Tasten. Die Kabellänge ist mit 1,8 Meter lang genug und sollte für keinerlei Probleme auf euren Schreibtisch sorgen.

dec5

Der Makro-Editior glänzt mit unglaublich vielen Einstellungen, welches ihr auch im Screenshot gut sehen könnt. Es gibt fast nichts, was ihr nicht einstellen könnt. Eure Profile lassen sich durch den internen 128 kbit Speicher abspeichern und jederzeit wieder abrufen. Doch wie liegt die Mouse in der Hand? Auf den ersten Blick erscheint sie ziemlich groß und Leute mit kleinen Händen werden sich wohl erst daran gewöhnen müssen. Dank der ultimativen Ergonomie passt sich aber auch das gut an.

Habt ihr die DECUS Gaming Mouse angeschlossen, wird sie sofort erkannt und ist startklar. Ihr solltet aber natürlich trotzdem noch die Treiber und Software installieren. Diese findet ihr entweder auf der beigefügten CD oder direkt auf der offiziellen Website. In unserem Hardware-Test haben wir mehrere Games gespielt und mit der Mouse einen Ausdauer-Test durchgeführt. Sie lag auch nach Stunden noch super in der Hand und wir hatten keine Probleme mit Verkrampfungen oder anderen schmerzhaften Problemen. Bequemes Steuern,gut erreichbare Tasten und ein sensibles Mausrad machen Spaß.

dec1

Momentan ist die DECUS Gaming Mouse für ca. 35 € erhältlich und bietet für den Preis eine absolute Top-Leistung. Wer eine Mouse mit vielen Einstellungs-Möglichkeiten sucht, macht hier nicht viel verkehrt. Was übrigens auch noch erwähnt werden sollte: Das USB Kabel ist mit einer Ummantelung ausgestattet und somit noch widerstandsfähiger als ein herkömmliches Kabel. In unserer Redaktion schwirrt sie auf jeden Fall schon über die Schreibtische und wird dort wohl auch noch lange was zu tun haben.

Wir sind sehr zufrieden und zeichnen dieses Produkt deswegen auch mit unseren goldenen Games-Mag Pokal aus.

 

Gold_weiss_web_objekt

 

Markus

Markus

Chefredakteur bei Markus Biering Verlag
Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag
Markus

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag


 
Unsere Wertung
90%


Fazit
Die Decus Gaming Mouse ist etwas für Spieler, die ihre Einstellungen auf den Milimeter genau personalisieren wollen. Egal ob dpi Zahl oder die USB-Pollingrate. Als Zusatz legt ihr dann sogar noch die LED Beleuchtung nach euren Wünschen fest. Und das die Tasten auch noch programmierbar sind, erklärt sich fast von selbst. Für den Preis macht ihr absolut nichts verkehrt. Deswegen gibt es auch Gold von uns.