Electronic Arts – FIFA bald nur noch mit Update?

0 1.800

Die Electronic Arts Spielereihen FIFA, NBA, Madden und Co. könnten demnächst nicht mehr als jährliche Version erscheinen. Das sagte Andrew Wilson, CEO von Electronic Arts, in einem Interview mit Bloomberg TV. Diese Spiele könnten demnächst mit einem Live-Update versehen werden und somit immer auf den akuellsten Stand gebracht werden.

„In einer Welt, in der es immer einfacher wird diesen Code zu verschicken, müssen wir vielleicht gar keine jährliche Veröffentlichung mehr machen. Wir können wirklich darüber nachdenken, solche Spiele als einen 365 Tage im Jahr Live Service zu betrachten.“

Was sagt ihr dazu? Findet ihr diesen Weg richtig oder würdet ihr euch lieber jedes Jahr eine Retail Box ins Regal stellen wollen? Sagt es uns in den Kommentaren.

Quelle: Bloomberg TV 

 

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag