Dying Light: The Following – So nutzt ihr die Community-Maps

Ihr kennt Dying Light und sein Add-On The Following bereits in- und auswendig? Habt New Game Plus und die höheren Schwierigkeitsstufen bereits beendet? Es gibt aber noch genug zu tun im Zombie-Abenteuer. Gerade erst wurden wieder vier weitere Karten und Quests aus der Community zugelassen und haben so den Weg ins Spiel gefunden. Installiert wurden diese mit dem letzten Update vollkommen automatisch das heißt ihr müsst nichts tun aber es kommt noch besser, dieser zusätzliche Content ist absolut konstenfrei! Damit ihr sehen könnt was euch dort erwartet hat Techland eigens einen Trailer angefertigt:

Nun zeigen wir euch wie einfach ihr an diesen Content kommt. Geht im Hauptmenü auf „Spielen“, dann auf „Individuelle Karte spielen“, bereits als nächsten öffnet sich das Auswahlfenster. Dort warten insgesamt acht neue Maps und Quests auf euch, direkt aus der Dying Light-Community. Ihr wählt ein Abenteuer und los geht die Reise. Wissen solltet ihr noch euer Inventar ist leer, die Fähigkeiten sind aber natürlich da und auch EP (Erfahrungspunkte) werden ausgeschüttet. Der Schwierigkeitsgrad ist relativ hoch gehalten also solltet ihr schon ein paar Level auf eurem Charakter haben.

Unseren Test zu Dying Light: The Following findet ihr hier.

mEssE
Rock You

mEssE

Mitglied der Chefredaktion, Ansprechpartner Leseranfragen
mEssE
Rock You

Mitglied der Chefredaktion, Ansprechpartner Leseranfragen