Das Spielemagazin für PS4, XBoxOne, 3DS, WIIU und Brettspiele

Dead Island – Definitive Collection offiziell angekündigt

Gerüchte um eine Collection zu dem beliebten Zombie First-Person Game „Dead Island“ gab es schon länger. Nun aber ist es offiziell. Nachdem der exklusive Next Gen Titel „Dead Island II“ auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, wegen der Entlassung des Zuständigen Producers, hat das polnische Entwicklungsstudio Techland  und der Publisher Deep Silver jetzt die Katze aus dem Sack gelassen.

Ab dem 31.05.2016 werden PC, PS 4 & Xbox One Spieler in den Genuss der Dead Island Definitiv Collection kommen. Sie wird 3 Spiele enthalten und ist bereits bei einigen deutschsprachigen Händlern vorbestellbar. Der beste Preis ist aktuell 39.99 Euro.

Ob ein Release in Deutschland erfolgen wird ist derzeit unklar. Nach der überraschenden Uncut Veröffentlichung von Mortal Kombat X in Deutschland wurde kein Spiel bisher mehr zensiert. Da aber die Original Versionen hierzulande nicht erschienen sind, könnte es möglich sein das man hier wieder zu den Exponaten aus den Nachbarländern greifen muss.

 

Nachfolgend alle Inhalte der Dead Island Definitive Collection :

  • Dead Island Definitive Collection (Alle Inhalte sind dabei)
  • Dead Island Riptide Definitive Collection (Ebenfalls mit allen bisherigen Inhalten)
  • Dead Island Retro Revenge ( Side Scrolling Action)

 

  • 1080p-Auflösung mit 30 Frames pro Sekunde
  • Verbesserte Auflösung und Qualität der Spieltexturen
  • Neues fotorealistisches Beleuchtungssystem Physikbasiertes Shading
  • Verbesserte Bildqualität durch Antialiasing
  • Hochwertigere Models und Assets
  • HBAO und Bewegungsunschärfe-Effekte
  • Überarbeitetes Benutzerinterface für einen einheitlichen Look zwischen Dead Island und Dead Island: Riptide

Quelle: Techland / Deep Silver

Markus

Markus

Chefredakteur bei Markus Biering Verlag
Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag
Markus

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.