Das Spielemagazin für PS4, XBoxOne, 3DS, WIIU und Brettspiele

Das WM-Finale in „League of Legends“ live im deutschen Free-TV

Welches Team krönt sich zum eSports-Champion in „League of Legends“? In der Nacht von Samstag, 29. Oktober, auf Sonntag, 30. Oktober, treffen im Finale der World Championship 2016 im Staples Center in Los Angeles die zwei besten Teams der Welt aufeinander – live zu sehen ab 00:30 Uhr im Free-TV auf SPORT1. Eine entsprechende Kooperation zur Liveübertragung haben Deutschlands führende 360°-Multimedia-Sportplattform und Riot Games, Entwickler und Herausgeber von „League of Legends“, vereinbart – und setzen damit nach der Medienpartnerschaft zu den EU LCS Summer Finals 2016 ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort.

Neben der kompletten Best-of-Five-Finalserie um den WM-Titel in dem am meisten gespielten eSports-Titel der Welt präsentiert SPORT1 im Rahmen der geplanten „eSports Event Night“ eine ausführliche Analyse im Studio in Ismaning mit ausgewiesenen eSports-Experten aus den Reihen von Deutschlands größtem „League of Legends“-Netzwerk Summoner’s Inn.

Das größte eSports-Turnier der Welt: Showdown für die 16 besten Teams in „League of Legends“

Bei der World Championship treten die 16 besten Teams in „League of Legends“ in einer Gruppen- und einer K.o.-Phase über rund fünf Wochen gegeneinander an. Dabei winkt dem Weltmeister nicht nur eine der begehrtesten eSports-Trophäen der Welt, „The Summoner’s Cup“, sondern auch ein Preisgeld in Höhe von 1,6 Millionen US-Dollar (aktueller Stand; angereichert durch Community Fundraising, der finale Gesamtbetrag wird nach Turnierende verkündet). Gastgeber für die auch als „Worlds“ bekannte Meistschaft sind in diesem Jahr die USA. Als Topfavoriten auf den WM-Titel  gelten Titelverteidiger SK Telecom T1 und ROX Tigers aus Südkorea. Beide Teams treffen nun im Halbfinale aufeinander. Für Europa ist H2K noch im Rennen, das im Halbfinale gegen Samsung Galaxy antritt.

Die Weltmeisterschaft begann am 29. September mit der Gruppenphase in San Francisco. Danach ging es für die acht besten Teams weiter nach Chicago, wo ab dem 13. Oktober die Viertelfinals ausgespielt wurden. Schauplatz für die Halbfinals am 21. und 22. Oktober ist der Madison Square Garden in New York. Das WM-Finale steigt dann in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 30. Oktober, im Staples Center in Los Angeles – live ab 00:30 Uhr im Free-TV auf SPORT1.

Crossmedial auf allen Plattformen: Die World Championship auf SPORT1

Auch im eSports-Channel auf SPORT1.de und in der SPORT1 eSports App wird SPORT1 ausführlich über die World Championship berichten: Mit News, Hintergrundstories, Einschätzungen, Interviews, Bildergalerien und Videos stimmt SPORT1 seine User ab sofort auf den großen Showdown in L.A. ein. Dazu wird die TV-Übertragung in den sozialen Medien mit dem Hashtag #esportsonair umfassend begleitet.

Markus

Markus

Chefredakteur bei Markus Biering Verlag
Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag
Markus

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.