Das Spielemagazin für PS4, XBoxOne, 3DS, WIIU und Brettspiele

Nintendo Spotlight – DAS hat Nintendo präsentiert

Pokémon, Mario, Yoshi, Metroid und noch so einige andere Überraschungen hat Nintendo uns geboten. Was genau es im Detail war erfahrt ihr im folgenden Artikel.

Zu Beginn möchte ist festhalten, dass sich die komplette Präsentation nur auf die Nintendo Switch fokussiert hat, es gab gar keine Nintendo 3DS Ankündigung.

Xenoblade 2

Den Anfang macht Xenoblade 2, dieses hat sich in einem neuen Trailer präsentiert. In dem Trailer kann man vor allem das Kampfsystem genauer betrachten. Ein genaues Releasedatum gibt es immer noch nicht, aber das Spiel wird noch diesen Winter erscheinen.

Metroid Prime 4

Endlich, viele viele Jahre mussten Fans warten, doch jetzt wurde endlich verkündet, dass Metroid Prime 4 sich für die Switch in Entwicklung befindet. Mehr ist allerdings noch nicht bekannt. Vor 2019 sollten wir uns aber nicht darauf einstellen (eigene Einschätzung).

Kirby 2018

Auch die Haupt-Kirby-Reihe blieb nicht auf der Strecke. Es wird irgendwann im Jahr 2018 ein neues Kirby Jump’n’run erscheinen. Das Gameplay bleibt der Reihe treu, lediglich ein bis zu vier Spieler Multiplayer ist eventuell eine kleine Überraschung.

Yoshi 2018

Der liebenswerte Dinosaurier darf auf keinen Nintendo E3 fehlen, so auch dieses Jahr nicht. Statt in einer wolligen Welt ist Yoshi nun in einer Art Pappe-Welt unterwegs, quasi Super Paper Yoshi. Neben dem bekannten Yoshi-Gameplay bietet das Spiel definitiv das  Feature zwischen 2 Ebenen zu wechseln. Ich finde es sehr interessant.

Ein Pokèmon RPG kommt für die Switch

Viele dachten Pokémon wird wegen der letzten Direct vor kurzer Zeit keinen Platz auf dem Digital Event bekommen, aber nichts da. Die Herzen der Taschenmonster Fans, die eine Switch besitzen, dürfen höher schlagen. Es ist ein Pokémon RPG in Entwicklung, ob dies nun ein Hauptspiel (ich hoffe es) oder etwas wie Pokémon XD der dunkle Sturm wird ist noch nicht klar.

Fire Emblem Warrior

Ein neuer Trailer zu Fire Emblem Warriors wurde ebenfalls präsentiert, außerdem wurde der Releasezeitraum auf diesen Herbst beschränkt.

The Legend of Zelda Breath of the Wild

Zu TLoZ BotW wurden neue Details zu den beiden kommenden DLCs veröffentlicht. Der erste wird neue Prüfungen, neue Ausrüstung und ein neues Map-Feature, welches euch ermöglicht eure zurückgelegte Strecke zu sehen, beinhalten und erscheint am 30. Juni. Der zweite DLC ist dabei etwas interessanter, die neue Geschichte „Die Balade der Recken“ erscheint diesen Winter und setzt sich näher mit der Hintergrundgeschichte der Recken und Prinzessin Zelda auseinander. Des weiteren werden neue Recken-amiibo erscheinen.

Rocket League

Ja Rocket League kam sehr überraschend, aber hey ich beschwere mich nicht. Die Switch-Version von Rocket League wird exklusive Autos, Items und natürlich einen lokalen Mehrspielermodus beinhalten. Außerdem ermöglicht Rocket League euch Crossplay mit den anderen Konsolen und dem PC.  Rocket League erscheint noch diesen Winter für Nintendos Switch.

Super Mario Odyssey

Es war abzusehen, aber Super Mario Odyssey war DAS Highlight der diesjährigen Nintendo E3. Der Trailer hat wahres Hype-Potenzial, des weiteren ist jetzt einiges mehr klar ( Auch dank der direkt darauffolgenden Nintendo Treehouse Session).

  • Super Mario Odyssey wird viele verschiedene Welten beinhalten, mit sowohl 2D als auch 3D Passagen.
  • Mario kann sich in Gegner und Objekte verwandeln.
  • Seine neue Hauptwaffe ist seine Mütze.
  • Es wird möglich sein Marios Outfits zu verändern, dies hat keine Auswirkung auf seine Fähigkeiten.
  • Es werden ( nicht gerade schöne) amiibo erscheinen.
  • Die Hasen aus dem ersten Trailer „ersetzen“ die Koopalinge.
  • Super Mario Odyssey erscheint am 27. Oktober.

Das war es noch nicht von Nintendo, sie werden noch so einiges im Treehouse enthüllen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.