Das Spielemagazin für PS4, XBoxOne, 3DS, WIIU und Brettspiele

Das Offizielle Star Wars Magazin erscheint erstmals beim Panini Verlag!

Diese Woche erscheint mit der Nummer 85 Das Offizielle Star Wars Magazin erstmals mit dem Panini-Logo auf dem Cover. Seit 1996 wird das Magazin mit News und Infos rund um das Star Wars-Epos vom Offiziellen Star Wars Fan-Club veröffentlicht. Verlegerischer Partner war dabei bisher der OZ-Verlag. Nach Lizenzverhandlungen im letzten Jahr wechselt das Magazin nun mit der aktuellen Ausgabe zu Panini.

Das Offizielle Star Wars Magazin ist die ultimative Quelle für alle Anhänger der Saga, die vor und hinter die Kulissen des erfolgreichsten „Weltraummärchens“ aller Zeiten blicken wollen. Neben Porträts zu Stars und Machern, Making-of-Reportagen, exklusiven Kurzgeschichten und Comics erhält der Leser auf 72 Seiten auch Poster und attraktive Gewinnspiele.
Das Cover der aktuellen Kiosk-Ausgabe ziert das Bild der leider jüngst verstorbenen Carrie Fisher als Prinzessin Leia, von der in einem sechsseitigen Lebens- und Schaffensporträt Abschied genommen wird. Weitere Themen sind: Der Bau des Todessterns, eine Liebeserklärung an Chewbacca in 20 Punkten und ein exklusives Interview mit den Produzenten der LEGO Star Wars-Animationsserie.

Dass das Magazin nun beim Panini Verlag erscheint, hängt mit dem Wunsch der Lizenzgeber zusammen, die Printkompetenz zu bündeln. Panini-Chefredakteur Jo Löffler sagt: „Als Verlag, der die Star Wars-Comics, -Romane, -Artbooks und -Jugendmagazine publiziert, ist Panini mit den Inhalten und Abläufen bestens vertraut. Wir freuen uns, mit dem Offiziellen Star Wars Magazin nun unser Portfolio um eine weitere Facette bereichern zu können.“

Auch in der neuen Kooperation erstellt den Inhalt das bewährte K-3D Graphic und Miracle Images Verlags GmbH-Team, das das Magazin von Beginn an betreut hat. Chefredakteur Robert Eiba sagt dazu: „Die Zusammenarbeit mit der OZ-Verlags GmbH war wirklich klasse und wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal für über 20 gemeinsame Star Wars-Jahre.“ Von der Zusammenarbeit mit Panini erhofft er sich neue Impulse für das Magazin durch einen starken und lizenzerfahrenen Partner.

Das Magazin erscheint wie bisher vierteljährlich in einer Kioskausgabe (Preis 4,60 Euro, Auflage 24.000) sowie in der um 24 Seiten erweiterte Abo-Ausgabe Journal of the Whills, die ausschließlich den Abonnenten vorbehalten ist. Das Journal of the Whills erscheint fortan allerdings vollfarbig und nicht mehr wie bisher in Schwarz-Weiß.

Für Abonnenten bringt die Zusammenarbeit mit Panini weitere positive Neuerungen, zum Beispiel kostenlose Extras, ab der aktuellen Ausgabe. Mit der Nummer 85 bekommen Abonnenten eine exklusive Variant-Cover-Edition der Star Wars-Comic-Ausgabe 20 zugesendet. Weitere Sonderaktionen und Upgrades sind für die Zukunft geplant.

Markus

Markus

Chefredakteur bei Markus Biering Verlag
Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag
Markus

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.