Dark Souls – Remaster für die Switch verschoben

Dark Souls Remastered wird nicht mehr wie geplant Ende Mai für Nintendo Switch erscheinen. Wie Publisher Bandai Namco unlängst bekannt gab, kann man den 25. Mai als Termin nicht mehr einhalten. Konkrete Gründe diesbezüglich nannte man allerdings nicht.

Die Switch-Fassung soll laut offizieller Aussage erst im Sommer 2018 erscheinen. In diesem Zeitraum wird dann auch die angekündigte amiibo zum Spiel „Solaire von Astora“ veröffentlicht.

Von der Verschiebung nicht betroffen sind die Versionen für PC, PlayStation 4 und Xbox One, die pünktlich am 25. Mai ausgeliefert werden sollen.