CS:GO – Neue und alte Teams

Nachdem sich vor einigen Monaten das alte Fnatic Lineup getrennt hatte und viele der Spieler in das neue Team „Godsent“ eintraten, lief es fĂĽr beide Teams sportlich nicht wirklich gut, doch gestern lies Olof „Olofmeister“ Kajbjer per Twitter verlauten, dass das alte Team nun wiedervereint ist.

„Straight outta Sweden“

Nach vielen Gerüchten rund um die Wiedervereinigung des alten Fnatic Teams ist es nun offiziell. Auf der Website von Fnatic bestätigten sie, dass es ein offizielles Tauschgeschäft mit Godsent gegeben hat.

Today, both Fnatic and Godsent are excited to announce the transfer of Jesper “JW” Wecksell, Robin “flusha” Rönnquist, Joakim “disco doplan” Gidetun and Simon “twist” Eliasson. This transfer will see the late 2015, early 2016 Fnatic roster reunited and the transfer of Disco Doplan and Twist to Godsent.

Nach einigen Streitigkeiten im Team kam es vor einigen Monaten zur Trennung des Teams, in der sich Jesper „JW“ Wecksell, Robin „flusha“ Rönnequist und Markus „pronax“ Wallsten vom Team verabschiedeten und in das neue Team Godsent eintraten. Jetzt kam es doch zu einem Tauschgeschäft zwischen den beiden Teams und folglich wechseln JW und flusha zurĂĽck zu Fnatic, wohingegen Simon ‚twist‘ Eliasson und Joakim ‚disco doplan‘ Gidetun nun im Godsent Team spielen werden.
Viele Fnatic Fans trauerten um das alte Team und nun können sie voller Vorfreude die nächsten Spiele des guten alten Fnatic schauen.

Lineup Fnatic:
se Olof ‚olofmeister‘ Kajbjer
se Dennis ‚dennis‘ Edman
se Freddy ‚KRIMZ‘ Johansson
se Jesper ‚JW‘ Wecksell
se Robin ‚flusha‘ Rönnquist

Lineup GODSENT:

se Markus ‚pronax‘ Wallsten
se Andreas ‚znajder‘ Lindberg
se Jonas ‚Lekr0‘ Olofsson
se Simon ‚twist‘ Eliasson
se Joakim ‚disco doplan‘ Gidetun

Die Französiche Revolution

Auch in anderen Teams machen sich Veränderungen bemerkbar und das jüngst bei G2 Esports. Mit einem Youtube Trailer kündigte der eSports Club sein neues französisches Team an:

 

G2 eSport Lineup:
fr Richard „shox“  Papillon
fr Alexendre „bodyy“ Pianaro
fr Nathan „NBK“ Schmitt
fr Kenny „kennyS“ Schrub
frDan „apEX“ Madesclaire
IEM Katowice
Was die neu-/ alten Teams bringen werden, zeigte sich schon gestern zum ersten mal, da aktuell die Qualifikationen fĂĽr das IEM Katowice anstehen und das alte Fnatic Lineup direkt auf das neue G2 Lineup traf. Fnatic konnte sich im Best of 3 mit einem 2:0 auf Train (16:06) und Cache (16:12) durchsetzen.
Weitere Spiele werden wohl demnächst folgen und die erste Generalprobe für beide Teams wird die IEM im polnischen Katowice sein, eines der bedeutendsten Turniere in der CS:GO Geschichte. Dieses wird vom 3. März bis zum 5. März stattfinden und das mit einem Preispool von knapp 650.000$.

 

 

Justin

Justin

eSports Redaktuer - PC Liebhaber - Leidenschaftlicher Gamer
Justin

eSports Redaktuer - PC Liebhaber - Leidenschaftlicher Gamer

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.