Carmageddon: Max Damage – Die Konsolen im Visier

Carmageddon: Max Damage wird mit noch mehr Zerstörung und Chaos als je zuvor in diesem Jahr auf die Konsolen zurückkehren. Angesiedelt in einer Welt mit übertrieben viel Gewalt, verrückten PowerUps und Nonstop-Action, tritt der Spieler gegen eine Bande komplett durchgeknallter Typen an, deren einziges Ziel darin besteht, den Spieler mit ihren abgedrehten automobilen Tötungsmaschinen zu zermalmen. In diesem Rennspiel ist der eigentliche Rennaspekt etwas für Warmduscher.

Neil Barnden, Brand Director bei Stainless Games Ltd, den Schöpfern der kultigen Rennspielserie, sagt: „Wir sind begeistert, dass Konsolenspieler bald in die abgedrehte Welt von Carmageddon: Max Damage eintauchen und den mit so viel Zerstörungspotenzial gefüllten Gegenentwurf zu klassischen Rennspielen erleben können!”

Features:

  • Über 30 abgefahrene, motorisierte Tötungsmaschinen, jede davon mit einem individuellen Aufbau
  • Zehn umfangreiche Umgebungen zum Erforschen
  • Zahlreiche bewegliche Ziele, inklusive Fußgänger, Elektro-Roller, Fahrradfahrer, Bären und Aliens
  • Karriere-Modus mit sechs verschiedenen Event-Typen
  • Multiplayer mit vier Online Event-Typen
  • Action-Replay-Modus: Spieler können ihre Zerstörungsorgie aus allen Perspektiven erleben
  • Über 90 verrückte PowerUps, detailreiches Schadens- und Reparatur-Model, Blut, Gelächter und vieles mehr.
mEssE
Rock You

mEssE

Mitglied der Chefredaktion, Ansprechpartner Leseranfragen
mEssE
Rock You

Mitglied der Chefredaktion, Ansprechpartner Leseranfragen