Bungie und Activision läuten die Scharlach-Woche in Destiny: König der Besessenen ein

Zocker-Pärchen aufgepasst: Valentinstag steht auch in Destiny: König der Besessenen ganz im Zeichen von Freundschaft und Teamwork. Bereits morgen beginnt die Scharlach-Woche, die einige Überraschungen und spezielle Geschenke für Zweier-Teams verspricht. Anlässlich dieses speziellen Events ist der Turm festlich geschmückt und in ein purpurnes Blütenmeer getaucht.

Die Scharlach-Woche wird mit einem brandneuen PvP-Modus gebührend gefeiert. Hierbei bilden zwei Hüter gemeinsam einen Schmelztiegel-Einsatztrupp und müssen sich im neuen 2v2 Eliminierungs-Modus gegen andere Destiny-Paare behaupten. Sollte der Scharlach-Partner im Kampf fallen, erhält der überlebende Hüter einen speziellen Boost, die Kraft des „Gebrochenen Herzens“. Durch diese Rachsucht zieht der verbliebene Hüter schneller und erholt sich zudem zügiger von erlittenem Schaden. Das Ziel ist es, fünf Runden zu gewinnen, um aus dem Scharlach-Doppel-Modus als Sieger hervor zu gehen. Als Belohnung winken den siegreichen Hütern ein neues Abzeichen, neue Shader und Geisthüllen.

Zusätzlich bietet auch Tess Everis’ Everversum ein paar frische  Belohnungen mit neuen Gesten und Tänzen passend zu den Feierlichkeiten. Diese können exklusiv nur innerhalb des wöchentlichen Scharlach-Events erworben werden, bleiben den Hütern aber auch nach Ablauf des Events erhalten. Die Scharlach-Woche läuft vom 9. Februar bis 16. Februar.

Weitere Informationen zur Scharlach-Woche sind auf folgender Seite abrufbar: https://www.bungie.net/de/pub/CrimsonDays

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag