Armored Warfare – Die Hellhounds gewinnen das Event

Entwickler Obsidian Entertainment und Publisher My.com küren den Sieger des Söldner-Showdowns in Armored Warfare. Nachdem sich der Rauch über dem Schlachtfeld gelichtet hat, konnte nur eine Söldnergruppe über ihren Rivalen siegen. Mit Milliarden von Rufpunkten und mehereren Millionen an ausgegebenen Credits für Munition haben insgesamt 199.501 Teilnehmer versucht, das andere Team auszustechen. Letztendlich triumphieren die Hellhounds des deutschen Anführers Hans Krieger.

Der Endstand der dritten Runde:

  • White Lancers – 2.317.624.512 Rufpunkte
  • Hellhounds – 2.339.495.751 Rufpunkte
  • Sieger der dritten Runde: Hellhounds
  • Endstand (in Runden): 2 – 1

Gesamtsieger: Hellhounds

  • Alle registrierten Spieler der Hellhounds erhalten sieben Tage Premiumzeit.
  • Alle registrierten Spieler der White Lancers erhalten drei Tage Premiumzeit.
  • Die 100 besten Spieler aus jedem Team erhalten außerdem 1500 Gold zur freien Verfügung.

Infografik zum Armored Warfare Event:

armored_warfare_infographic

mEssE
Rock You

mEssE

Mitglied der Chefredaktion, Ansprechpartner Leseranfragen
mEssE
Rock You

Mitglied der Chefredaktion, Ansprechpartner Leseranfragen