PlayStation VR – Preissenkung angekündigt

Das Virtual Reality-Device PlayStation VR  soll zukünftig günstiger verkauft werden als noch zum Start. Dies gab Sony nun offiziell bekannt. Demnach soll das VR-Headset zukünftig nicht mehr mit knapp 400 Euro zu Buche schlagen, sondern schon für 300 Euro erhältlich sein. Weiterhin interessant: in dem neuen Bundle liegt neben dem Headset selbst und der Demo-Disk zu PlayStation VR Worlds ebenfalls eine PlayStation Kamera, die dringend für das Spielerlebnis benötigt wird. Diese musste ursprünglich zum Release von PlayStation VR noch separat dazu gekauft werden.

Die Preissenkung von PlayStation VR erfolgt bereits mit dem heutigen Tag, ab dem  29. März  2018, in ganz Europa.

BilligerGünstigerPlayStation KameraPlaystation VRPreissenkungSony
Comments (0)
Add Comment